Schachabteilung SV Blau-Weiß Concordia Viersen

 

Am Mittwoch trafen wir uns wieder in der Videokonferenz und spielten anschließend ein Turnier in unserer Lichess-Gruppe.

Dabei probierten wir wieder einige Dinge aus. Unter anderem: Man kann auch mit dem Handy (Smartphone) in die Video-Konferenz gehen. Eine WLAN-Verbindung ist hilfreich. Auf dem Handy Partien spielen wollte aber keiner.

unsere Videokonferenz
Unser Zuhause in der Video-Konferenz. Es gibt genügend Platz für alle.

Anschließend spielten wir ein Schnellschach-Turnier. Nach den Erfahrungen der vorigen Woche kamen wir besser mit dem „Arena”-Modus des Lichess-Servers zurecht. Auch wegen der größeren Teilnehmerzahl kamen nur wenige Paarungen zweimal vor.

Schachlich war diesmal Heinz der große Gewinner des Abends. Er gewann fast alle Partien – und seine einzige Niederlage kam erst, als die Turnierzeit abgelaufen war, so dass sie in der Tabelle nicht mehr auftauchte.

Turniertabelle
Die Abschluss-Tabelle nach 100 Minuten Schnellschach

Am nächsten Mittwoch geht es wieder weiter, selbe Zeit, selber Ort.

Christoph Hollender

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@concordia-viersen.de 
Stand: 11. April 2020