Schachabteilung SV Blau-Weiß Concordia Viersen

Pokal-Mannschaft

2. Spieltag  (26. 10. 2013)

Concordia Viersen - Sgem. Hochneukirch I   ½ : 3½
 

Unser (beinahe) jährliches Spiel gegen die erste Mannschaft der Sgem. Hochneukirch fiel dieses Jahr in die zweite Runde des Bezirks-Mannschafts-Pokalwettbewerbs; damit war für uns wieder einmal Endstation.

Egon, unser „Matchwinner” der ersten Pokalrunde war diesmal nicht dabei. Dafür hatten wir einen Michael in der Aufstellung und die Hochneukircher keinen – das hat aber auch nicht geholfen.

Der Spielverlauf, kurz und schmerzlos:

(Brett 4)   Dieter Komans – Wilfried Rahn   1 : 0
Wilfried bemühte sich, die Partie in ruhiges Fahrwasser zu bringen, was ihm nach einer recht dynamischen Eröffnungsphase auch gelang. Leider machte er dann im nächsten Zug einen unnötogen Fehler, womit die Partie sofort verloren war.

(Brett 1)   Marcel Harff – Michael Glinzk   1 : 0
Michael kam nach einem verunglückten Damenausflug in eine beengte Stellung, in der er immer weiter eingeschnürt wurde. Am Ende konnte er entscheidenden Materialverlust nicht mehr vermeiden.

(Brett 3)   Christoph Hollender – Wilfried Harff   0 : 1
Ich verrechnte mich zweimal im Laufe der Partie. Beim ersten Mal kam ich dadurch in eine nachhaltig schlechtere Stellung, beim zweiten Mal verlor ich eine Figur und gab auf.

(Brett 2)   Iliyan Aleksiev – Norbert Eßer   ½ : ½
Iliyan rettete uns vor dem „zu null”. In einer positionell geführten Partie blieb das Gleichgewicht durchgehend bewahrt. Nachdem die übrigen Partien entschieden waren, einigten Iliyan und sein Gegner sich auf Remis.

Damit verabschieden wir uns aus dem Pokalwettbewerb – bis zum nächsten Mal.

Christoph Hollender

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@concordia-viersen.de 
Stand: 27. Oktober 2013